Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie

Empower yourself

Herzlich willkommen beim MAPP-Institut!

Psychologische Psychotherapie, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Weiterbildung Ärztliche Psychotherapie

Das MAPP-Institut, gegründet im Jahr 2004, ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologie/Psychoanalyse in den Bereichen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Psychologischer Psychotherapie sowie Ärztliche Psychotherapie.

Die Ausbildungsgänge in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Psychologischer Psychotherapie dauern wahlweise drei oder fünf Jahre. Sie sind kostenneutral gestaltet (s.u.). Nach der staatlichen Prüfung kann die Approbation beantragt werden. Fachärzte haben die Möglichkeit, in einem zweijährigen Weiterbildungsgang die Zusatzbezeichnung “fachgebundene Psychotherapie” zu erwerben. Psychologen und Pädagogen haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, semesterweise Weiterbildungsmodule in Psychotherapie zu belegen und entsprechende Zertifikate zu erwerben.

Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht die Entwicklung der Therapeutenpersönlichkeit durch die Förderung der Ressourcen und die sorgfältige Begleitung des individuellen und fachlichen Wachstums der Auszubildenden. Unsere Markenzeichen sind verfahrensübergreifende Perspektiven und verfahrensspezifische Ausbildungen. Überzeugen Sie sich durch ein unverbindliches Telefonat oder ein persönliches Gespräch vor Ort von der Kompetenz, Professionalität und Verlässlichkeit unseres Teams.

In den Ausbildungsgängen in Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Psychologischer Psychotherapie stehen den Kosten der Psychotherapieausbildung die Einnahmen aus den Patientenbehandlungen im Verlauf des zweiten Teils der Ausbildung gegenüber. Kosten und Einnahmen der Ausbildung sind so gewählt, dass unter Umständen die Möglichkeit besteht die Ausbildungsgebühren durch die Behandlung rezufinanzieren. Für Berufstätige und erwerbslose KollegInnen können die Ausbildungskosten durch unser Institut vorfinanziert werden.

Über die Vorteile der Psychotherapieausbildung am MAPP-Institut informieren wir Sie gern (Kontakt). Ihre Bewerbung nehmen wir jederzeit entgegen.

Zum Ausbildungsflyer

Wir bilden Sie aus in:

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (VT)
    Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (TP)
    Richtlinienverfahren tiefenpsychologisch fundiert
  • Psychologische Psychotherapie (VT)
    Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie
  • Psychologische Psychotherapie (TP / PA verklammert)
    Richtlinienverfahren tiefenpsychologisch fundiert
  • JETZT NEU: Weiterbildung Ärztliche Psychotherapie (TP)
    Richtlinienverfahren tiefenpsychologisch fundiert

Unser Institut bildet an zwei Standorten in Sachsen-Anhalt aus: in der Landeshauptstadt Magdeburg sowie in der Händelstadt Halle an der Saale. Ein weiterer Standort in Neubrandenburg wird im April 2018 die ersten Seminare anbieten. Derzeit betreuen wir 15 Ausbildungskurse. Prof. Dr. Meinrad Armbruster gründete 2003 den MAPP e.V. gemeinsam mit Prof. Dr. Susanne Metzner, aus dem 2004 das Institut hervorging.

 

Vorteile einer Ausbildung am MAPP-Institut


 




Gebühren & Einnahmen - für eine planbare Ausbildungsfinanzierung

  • Preisgünstiges Komplettpaket
  • Einnahmen aus den Patientenbehandlungen können zur Refinanzierung genutzt werden
  • Sonderkonditionen für Berufsanfänger und erwerbslose KollegInnen: Finanzierung durch die Rückvergütung
  • Keine Extrakosten für die obligatorische Selbsterfahrung, Supervision und Prüfungsgebühren
  • Ko-Finanzierung der fakultativen Einzelselbsterfahrung durch das MAPP

 

zurück zur Übersicht

 

Intensive fachliche Anleitung - für eine erfolgreiche Ausbildung

  • Individuelle und intensive Begleitung von Beginn an durch das Lehrgangsleitersystem
  • Drei approbierte AmbulanzleiterInnen als Ansprechpartner
  • Theorieausbildung durch 40 praxiserfahrende DozentInnen (u.a. Prof. Dr. Fiedler, Prof. Dr. Petermann, Prof. Dr. med Jordan, Prof. Dr. Benecken, Prof. Dr. Heiser); freie Supervisorenwahl
  • Klar strukturierte Ausbildung durch Jahrgangskurse 
  • Praxisorientierte Theorieseminare, u. a. mit Anwesenheit von PatientInnen
  • Enger und effektiver Austausch durch das System der Gruppen- und Kandidatensprecher 
  • Geringe Quote von Ausbildungsabbrüchen (ca. 2,3% seit Institutsgründung)
  


 

Integratives Konzept (VT, TP) - für eine erweiterte fachliche Perspektive

  • Integrative Lernatmosphäre durch verfahrensübergreifende Perspektiven und verfahrensspezifische Ausbildungen
  • Richtlinienübergreifende Unterrichtseinheiten
  • Empowerment-Perspektive (Prävention und Stärkenorientierung)
 
 

 

Zusatzleistungen & Ermäßigungen - für Ihren individuellen Wissensdurst

  • Einzelselbsterfahrung auch in der VT-Ausbildung
  • Fachkunde für Entspannungsverfahren (VT)
  • Ermäßigungen auf alle Fortbildungsangebote
  • Ermäßigungen für Weiterbildung Gruppenpsychotherapie
  • Zugang zu zusätzlichen Seminaren im Magdeburger Weiterbildungsverbund für Psychiatrie und Psychotherapie (MWVPP)
  • Möglichkeit des Masterstudiums an der Uni Bern (Master of Advanced Studies) unter Kostenbeteiligung des MAPP (nur Psychologische Psychotherapie)
  • Für PP: Möglichkeit der Ergänzungsqualifikation in KJP
  • Intensive Vorbereitung für die staatliche Prüfung durch regelmäßige Repetitorien
  • Kostenloses Kopieren von Unterlagen (Kontingent)
  • Verpflegung (Getränke, Kekse) während der Kurse

Großzügige Ambulanz & zahlreiche Lehrpraxen- für eine optimale Behandlung

  • Große Ausbildungsambulanz mit 17 sehr gut ausgestatteten Behandlungsräumen in MagdeburgTherapieraum 1 MAPP
  • Behandlungsräume in der Ambulanz sind täglich von 07:00 Uhr – 21:00 Uhr nutzbar
  • Sehr gut ausgestattete Wartelisten zur Behandlung von Patienten in unserer Ambulanz
  • Familiäre Atmosphäre durch Seminarräume, Therapieräume und Verwaltung in unmittelbarer Nähe zueinander
  • Software gestützte Patientenbehandlungen mit intensiver Betreuung, inkl. regelmäßigem Newsletter zur Patientenbehandlung sowie Video-Tutorials zur Software-Nutzung
  • Berufshaftpflichtversicherung für alle Ausbildungsteilnehmer inklusive

Effektive Verwaltung - für die schnelle Bearbeitung Ihrer Anliegen

  • Hohe Erreichbarkeit: Unser Sekretariat ist Mo.-Fr. von 08:00 Uhr – 15:00 Uhr, Di: 08:00 Uhr - 18:00 Uhr für Sie da
  • Ein engagiertes und kompetentes Verwaltungsteam mit transparenter Aufgabenverteilung
  • Optimiertes computergestütztes Raummanagementsystem

Bundesweite Vernetzung - für eine wohnortnahe Ausbildung

  • Gute Erreichbarkeit durch unsere zentrale Lage in der Mitte Deutschlands zwischen Hannover und Berlin, Dresden und RostockMAPP zentral in Deutschland
  • Kooperation mit Kliniken im gesamten Bundesgebiet
  • AusbildungsteilnehmerInnen aus ganz Deutschland
  • Möglichkeit der Patientenbehandlung am Wohnort durch Lehrpraxen

Qualitätssicherung und hohe Fachlichkeit - für Ihr Renommee

  • Das MAPP-Institut
  • Institutsmitgliedschaft in DGVT und DFT.
  • Evaluation aller Aus-, Fort- und Weiterbildungsseminare
  • Zwischenprüfung nach der Grundausbildung
  • Zufriedenheitsevaluation für die gesamte Ausbildung
  • Qualitätssicherungssystems AmbOS mit Therapieverlaufserhebungen
  • Ausbildung in Übereinstimmung mit landesweiten Datenschutzrichtlinien, Kontrolle durch einen externen Datenschutzbeauftragten
  • Hochschulkooperationen
  • Anleitung für alle relevanten Einzelschritte in unserem Ausbildungshandbuch

 

zurück zur Übersicht

 

Start der Ausbildungsstätte Neubrandenburg

13.03.2018

Ende Januar 2018 besiegelten die Hochschule Neubrandenburg und unser Ausbildungsinstitut eine innovative Ausbildungskooperation, um eine Verbesserung der Situation auch in Mecklenburg-Vorpommern herbeizuführen. Zum ersten Mal können in den Räumen der Hochschule künftige Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen im Richtlinienverfahren tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie ausgebildet werden. Die Seminare werden von erfahrenen Dozent*innen des MAPP-Instituts durchgeführt, die praktischen Ausbildungsteile finden zum großen Teil direkt in der Region in den entsprechenden Praxen und Kliniken statt.

» weiterlesen

Ergänzungsqualifikation Gruppenpsychotherapie f. approbierte Psychotherapeut*innen

05.03.2018

Am MAPP-Institut können Sie ab sofort die Qualifikation zur Gruppenpsychotherapie in den beiden Richtlinienverfahren TP und VT erlangen. Dieses Angebot entspricht den §§ 6(5) bzw. 7(4) der Psychotherapievereinbarung. Auf der Basis der jeweils vorliegenden Fachkunde können Kolleg*innen mit Arztreigstereintrag und Kassensitz nach Abschluss dieser Qualifikation die zusätzliche Abrechnungsgenehmigung bei der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung beantragen.

» weiterlesen