Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie

Empower yourself

Nutze Deine Chance!

"Das MAPP-Institut ermöglicht allen kurzentschlossenen Interessent_innen an einer Ausbildung zum/zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut_in einen Quereinstieg in die seit Oktober laufenden Kurse bis Ende Januar 2020! Sichern Sie sich einen Platz, der Ihnen einen problemlosen Ausbildungsablauf nach der immer noch geltenden Ausbildungs- und Prüfungsverordnung garantiert! Das MAPP-Institut bietet sowohl die Verhaltenstherapie als auch eine tiefenpsychologisch fundierte Therapie als Richtlinienverfahren für die Ausbildung an.

Bewerben Sie sich entweder direkt unter info@mapp-institut.de, oder bitten Sie um weitere Informationen unter selbiger E-Mailadresse, oder kommen sie einfach zu unserer Infoveranstaltung am 21.01.20, um 10.00 Uhr in die Klausenserstraße 12 in Magdeburg.

Da wir unsere Ausbildungsgänge deutschlandweit anbieten und durchführen, ermöglichen wir auch erstmals eine Infoveranstaltung als Online-Konferenz. Loggen Sie sich einfach bequem am 28.01.20, um 17.30 Uhr mit Ihrem Namen unter folgender Internetadresse ein:

tinyurl.com/yx7g4ue6

In allen Veranstaltungen beantworten wir natürlich auch Ihre Fragen zur Reform der Psychotherapeutenausbildung. Ebenfalls sind
Interessent_innnen an der Erwachsenenpsychotherapeutenausbildung willkommen."

Zu den Kosten der Ausbildung

Den Anmeldebogen zu unserer Informationsveranstaltung "Zusatztitel PsychotherapeutIn" - meine Zukunft? finden Sie hier.

Das MAPP-Institut ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologie/Psychoanalyse in den Bereichen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Psychologischer Psychotherapie sowie Ärztliche Psychotherapie. Dem Institut sind psychotherapeutische Ambulanzen in der Landeshauptstadt Magdeburg und unser Lehrpraxennetzwerk in Halle a. d. Saale für Erwachsene, Kinder und Jugendliche angeschlossen, in denen Patienten eine Psychotherapie erhalten.

Gegründet im Jahr 2004 finden PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) aus der gesamten Bundesrepublik ausgezeichnete berufskompatible Lernbedingungen an den Standorten in Magdeburg und Halle a. d. Saale. Für Fachärzte wird die Zusatz-Weiterbildung “fachgebundene Psychotherapie” angeboten. Psychologen und Pädagogen haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, semesterweise Weiterbildungsmodule in Psychotherapie zu belegen und entsprechende Zertifikate zu erwerben. Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht die Entwicklung der Therapeutenpersönlichkeit durch die Förderung der individuellen Ressourcen und die sorgfältige Begleitung des fachlichen Wachstums der Auszubildenden. Unsere Ambulanzen bieten qualitativ hochwertige Behandlungsmöglichkeiten, die mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden können. Mit unserem Finanzierungskonzept ermöglichen wir den PsychotherapeutInnen in Ausbildung eine vollständige Refinanzierung.

KJP-Ausbildung für Kurzentschlossene

10.01.2020

Bis Ende Januar ist ein Quereinstieg in den laufenden Kurs zur Ausbildung zum/r Kinder- und Jugendlichenpsychotehrapeut/in noch möglich! Nutzen Sie gern auch unsere Informationsveranstaltung am 21.01.2020 um 10:00 Uhr am Standort Magdeburg.

» weiterlesen