Am MAPP-Institut gibt es freie Plätze für die Ergänzungsqualifikation zum/zur Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*in.

Mit der Approbation zum/zur Psychologischen Psychotherapeut*in wird zwar die berufsrechtliche Anerkennung zur Durchführung von Psychotherapie
mit allen Altersgruppen erlangt, nicht aber die sozialrechtliche. Um Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren behandeln zu können und diese Behandlung mit den Gesetzlichen Krankenkassen abrechnen zu können, benötigen Psychologische Psychotherapeut*innen eine Ergänzungsqualifikation. Diese kann bereits während der Ausbildung zum/zur Psychologischen Psychotherapeut*in begonnen werden.

Die einzelnen Seminare finden in zentraler Lage an unsren Standorten in Magdeburg oder in Halle/Saale statt oder werden als Online-Lehre angeboten.

Alle erforderlichen praktischen Ausbildungsbestandteile können, wie auch in der Grundausbildung, bundesweit  und wohnortnah absolviert werden. Dafür können Sie auf unser großes Kooperationspartnernetzwerk zugreifen.

Nähere Informationen finden Sie hier.hier