Zusatzqualifikation für Gruppenpsychotherapie

Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

Richtlinienverfahren Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie.

Die Leitung einer Gruppentherapie erfordert spezialisierte Fähigkeiten und Kenntnisse. Psychotherapeut:innen, die Gruppentherapiesitzungen anbieten wollen, werden speziell darin geschult, die Dynamik innerhalb der Gruppe zu steuern, ein Umfeld gegenseitigen Respekts zu fördern und sicherzustellen, dass alle Mitglieder von der Erfahrung profitieren können. Die sorgfältige Auswahl der Gruppenmitglieder und die kontinuierliche Anpassung der therapeutischen Methoden sind entscheidend, um den Bedürfnissen jedes Einzelnen gerecht zu werden.

Vorteile der Ergänzungsqualifikation Gruppenpsychotherapie

Vorteile der Gruppenpsychotherapie für Ihre Patient:innen

Gruppentherapie basiert auf dem Prinzip, dass soziale Interaktion und das Teilen von Erfahrungen tiefgreifende Einblicke in das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle ermöglichen. Sie bietet einen Raum, in dem Mitglieder lernen, offener zu kommunizieren, Selbstbewusstsein zu stärken und neue Verhaltensweisen in einem unterstützenden Umfeld zu erproben. Diese Form der Therapie ist besonders wirksam bei der Behandlung einer Vielzahl von psychischen Störungen und Lebensherausforderungen, einschließlich Depression, Angstzuständen, Suchtproblemen und persönlichen Konflikten.

Ein wesentlicher Vorteil der Gruppentherapie ist die Erkenntnis, nicht allein mit seinen Problemen zu sein. Das Gefühl der Zugehörigkeit und das Verständnis, das innerhalb der Gruppe entwickelt wird, kann für viele Teilnehmende eine Quelle der Hoffnung und ein wichtiger Schritt auf ihrem Weg zur Genesung sein. Die Gruppendynamik ermöglicht es den Teilnehmenden, direktes Feedback und Unterstützung zu erhalten, was die Selbstreflexion und das persönliche Wachstum fördert.

Ökonomische Vorteile der Gruppenpsychotherapie

Gruppentherapie hat große ökonomische Vorteile. Sie ermöglicht es Therapeut:innen, gleichzeitig mit mehreren Patient:innen zu arbeiten, was die Verfügbarkeit psychotherapeutischer Unterstützung erhöht und Ressourcen effizient nutzt. Dies ist besonders im heutigen Gesundheitssystemen, in dem der Zugang zu Einzeltherapie begrenzt und häufig langwierig ist, von Bedeutung.

Informationen zur Ergänzungsqualifikation Gruppenenpsychotherapie TP & VT

Ausbildungsinhalte für die Ergänzungsqualifikation

Die Qualifikation zur Gruppenpsychotherapie in den beiden Richtlinienverfahren TP und VT wird bei uns entsprechend den §§ 6 Abs.5 bzw. 7 Abs.4 der Psychotherapievereinbarung angeboten.

  • 24 Doppelstunden Theorie der Gruppenpsychotherapie
  • 40 Doppelstunden Gruppen-Selbsterfahrung
    Diese können meistens aus der Grundausbildung eingebracht werden.
  • 60 Doppelstunden Gruppenpsychotherapie (á 100 Minuten)
    Diese Doppelstunden müssen eigenständig durchgeführt werden.
  • 40 Stunden Supervision
    Die Supervision muss mit einem/einer anerkannten Supervisor:in für Gruppenpsychotherapie im eigenen Richtlinienverfahren stattfinden.

Wir empfehlen, die drei Theorieseminare in entsprechender Reihenfolge zu belegen.

Psychotherapeutische Entwicklung und faire Vergütung

Wir bieten allen Teilnehmer:innen eine faire Vergütung für die im Rahmen dieser Weiterbildung erbrachten Behandlungsstunden. Profitieren Sie von einer 50%igen anteiligen Bezahlung für jede Stunde, in der Sie Ihre erlernten Fähigkeiten praktisch einsetzen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, durch unsere spezialisierte Ergänzungsqualifikation sowohl Ihre beruflichen Kenntnisse zu erweitern und gleichzeitig eine attraktive finanzielle Entlohnung für Ihre Arbeit zu erhalten. Melden Sie sich jetzt an.

Basisgebühren der Ergänzungsqualifikation

Folgende Gebühren werden direkt an das MAPP Institut entrichtet. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit der Ratenzahlung für die Gesamtsumme der Ausbildungskosten über 12 Monaten an.

  • Paket A
    1.590,00€
    Inkl. 48 UE & Ausstellung des Zertifikats
  • Paket B
    1.290,00€
    Inkl. 32 UE & Ausstellung des Zertifikats.
  • Kosten für Lehrpraxen (Optional)
    1.200,00€
    Sollten Sie Ihre Praxisstunden in einer Lehrpraxis absolvieren wollen, kommen diese Kosten zu den Ausbildungsgebühren hinzu.

Zusatzgebühren der Ergänzungsqualifikation

Folgende Gebühren werden nicht an das MAPP Institut entrichtet.

  • 40 Stunden Supervision
    1.000,00€ - 4.000,00€
    Die Kosten der Gruppen-Supervision belaufen sich auf 25,00 €/h.
    Die Kosten der Einzel-Supervision belaufen sich auf 100,00 €/h
  • Nutzung des Kartenlesegerät
    15,00€
    Die Nutzung eines Kartenlesegerätes wird je Quartal berechnet.

Termine zur Ergänzungsqualifikation Gruppentherpie 2024

Informationen zur Ergänzungsqualifikation

Dieses Seminar wird am 20.04.2024 von 09:00 Uhr bis 16:15 Uhr von Dipl.-Psych. Tanja Schneider gehalten.
Diese Veranstaltung wird online stattfinden. Der digitale Seminarraum wird allen Teilnehmer:innen 1-2 Tage vor der Veranstaltung per E-Mail mitgeteilt. Für diese zusätzliche Qualifikation bekommen Sie 8 OPK Punkte.

WICHTIG! Insgesamt können zwei Wahlpflichtmodule belegt werden.

Weitere Informationen zum Inhalt dieser Qualifikation erhalten Sie hier.

Informationen zur Ergänzungsqualifikation

Dieses Seminar wird am 20.09.2024 von 15:30 Uhr bis 20:30 Uhr und am 21.09.2024 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr von Dipl.-Psych. Umut Özdemir gehalten.
Diese Veranstaltung wird in unserem MAPP-Institut in der Klausenerstraße 12/15, 39112 Magdeburg stattfinden. Für diese zusätzliche Qualifikation bekommen Sie 16 OPK Punkte.

Weitere Informationen zum Inhalt dieser Qualifikation erhalten Sie hier.

Informationen zur Ergänzungsqualifikation

Dieses Seminar wird am 15.06.2024 von 09:30 Uhr bis 18:30 Uhr und am 16.06.2024 von 09:00 Uhr bis 14:15 Uhr von Prof. Dr. Peter Fiedler gehalten.
Diese Veranstaltung wird in unserem MAPP-Institut in der Klausenerstraße 12/15, 39112 Magdeburg stattfinden. Für diese zusätzliche Qualifikation bekommen Sie 16 OPK Punkte.

Weitere Informationen zum Inhalt dieser Qualifikation erhalten Sie hier.

Informationen zur Ergänzungsqualifikation

Dieses Seminar wird am 19.10.2024 von 09:30 Uhr bis 18:30 Uhr und am 20.10.2024 von 09:00 Uhr bis 14:15 Uhr von Dr. Wolfgang Pilz gehalten.
Diese Veranstaltung wird in unserem MAPP-Institut in der Klausenerstraße 12/15, 39112 Magdeburg stattfinden. Für diese zusätzliche Qualifikation bekommen Sie 16 OPK Punkte.

Weitere Informationen zum Inhalt dieser Qualifikation erhalten Sie hier.

Informationen zur Ergänzungsqualifikation

Dieses Seminar wird am 01.11.2024 von 15:30 Uhr bis 20:30 Uhr und am 02.11.2024 von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr von Dr. Yvonne Otto gehalten.
Diese Veranstaltung wird in unserem MAPP-Institut in der Klausenerstraße 12/15, 39112 Magdeburg stattfinden. Für diese zusätzliche Qualifikation bekommen Sie 16 OPK Punkte.

Weitere Informationen zum Inhalt dieser Qualifikation erhalten Sie hier.

Ganz einfach und unkompliziert hier anmelden!

6 + 0 = ?

Ich empfinde die EMDR-Qualifikation als Bereicherung. Theorie und Praxis wurden optimal vermittelt, und die Supervision hat mich bestens auf diese alternative Traumabehandlung vorbereitet. Absolut empfehlenswert für alle Kollegen im Feld der Traumatherapie.

Diese Hypnosetherapie-Ausbildung hat meine Praxis bereichert. Die Mischung aus fundiertem Wissen und praktischer Anwendung ist ausgewogen und leicht zugänglich. Ich habe bereits die ersten Rückmeldungen von meinen Patient:innen bekommen und die waren durchgehend positiv. Ich hatte erst überlegt ob ich das Geld investieren möchte, aber es war absolut die richtige Entscheidung. Ich konnte mich definitiv weiterentwickeln.

Die Ausbildung in Gruppentherapie war äußerst aufschlussreich. Sie hat mir wirksame Methoden an die Hand gegeben, um Gruppen effektiv zu leiten. Ein großer Gewinn für meine Arbeit.

Die Ergänzungsquali KJP war ein echtes Highlight! Theorie gepaart mit hands-on Übungen – genau mein Ding. Unter der Anleitung der Supervisor:innen fühlte ich mich super aufgehoben. Kann ich echt jedem empfehlen! Auch super für Psychotherapeut:innen in Ausbildung, wie mich. Hat mein Skillset definitiv auf das nächste Level gehoben!

Die Gruppentherapie-Ausbildung hat mir neue Perspektiven eröffnet. Die Balance zwischen theoretischem Unterbau und praktischen Übungen war durchdacht. Ein wertvoller Kurs für jeden der effektive Gruppentherapie-Sitzungen anbieten möchte.