Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie

Empower yourself

Psycho-Kino

Komm, wir gehen ins Psycho-Kino...

Wir möchten heute auf eine neue und ungezwungene Möglichkeit des kollegialen Austausches aufmerksam machen: Die MAPP wird ab Februar 2015 einmal im Monat ein "Psycho-Kino" in den neuen Seminarräumen in Magdeburg veranstalten. Dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen: Unser Starterfilm am 26.02.2015 war "Vincent will Meer". In gemütlicher Runde sprachen wir im Anschluss über Symptome und Behandlungserfahrung des Tourette-Syndroms, Anorexie und Zwangsstörungen. 

Sehen Sie hier die Ankündigung unseres nächsten Psychokinos:

Am 18.10.2016 werden wir erneut unsere Psychokino-Reihe starten. Ab 19.00 Uhr geht es in unserem Seminarraum in der Klausenerstr. 12 los. Der Eintritt ist frei.

Passend zum Herbstwetter wird es schaurig-finster mit Martin Scorseses “Shutter Island“.   

Vor der Küste Massachusetts liegt die kleine Insel Shutter Island. Auf ihr befindet sich im Jahr 1954 das Ashcliffe Hospital für psychisch gestörte Schwerverbrecher, welches als ausbruchsicher gilt. Trotzdem gelang es der Patientin Rachel Solando scheinbar spurlos aus ihrer geschlossenen Zelle zu entkommen.
Um den Fall aufzuklären, werden die U.S. Marshals Teddy’ Daniels (
Leonardo DiCaprio) und Chuck Aule (Mark Ruffalo) auf die Insel beordert. Schnell wird ihnen klar, dass die Insel ein dunkles Geheimnis umgibt.

Es werden Snacks, Getränke und natürlich auch Popcorn bereitgestellt.

Für eine bessere Planung, bitten wir um Anmeldung unter fsj@mapp-institut.de.

Heidi Zorzi - Traumabezogene Spieltherapie Grundlagen

04.03.2019

In diesem Jahr bieten wir diese Fortbildung aufgrund des großen Interesses an der Thematik vom 13.07. - 14.07.2019 erneut an. Sie umfasst 16 Unterrichtseinheiten, in denen die traumapsychologischen Grundlagen der Behandlungsmethodik vermittelt werden. Die Fortbildung ist die Grundlage für das Aufbauseminar mit Frau Dorothea Weinberg im Januar 2020.

» weiterlesen