Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie

Empower yourself

Theorie

Die theoretische Ausbildung umfasst die Vermittlung der Grundkenntnisse (200 Stunden) und die vertiefte Ausbildung (400 Stunden). Sie dient der Vertiefung und Erweiterung psychotherapeutischen und psychodiagnostischen Wissens im kurativen, präventiven und rehabilitativen Bereich und beinhaltet auch das Üben diagnostischer und therapeutischer Fertigkeiten.

Theoretische Ausbildung

Die theoretische Ausbildung gemäß der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten bzw. für Psychologische Psychotherapeuten findet in Form von mediengestützten Seminaren, Übungen und Vorlesungen in den Räumen des MAPP-Instituts (Klausenerstraße 12 und 15, 39112 Magdeburg) sowie in der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe gGmbH Halle/Saale und in der Hochschule Neubrandenburg statt. Die Veranstaltungen werden im Normalfall ausschließlich an Wochenenden durchgeführt. Normalerweise können alle Theoriestunden durch den Besuch von 10 Wochenenden in drei Jahren absolviert werden.

Da bekanntermaßen Variablen der eigenen Person maßgeblich den psychotherapeutischen Prozess beeinflussen, ist in vielen Theorieseminaren, insbesondere im Rahmen der vertieften Ausbildung (B-Seminare) mit Selbsterfahrungsanteilen auch bei Seminaren zu rechnen, z. B. in Form von Rollenspielen, Übungen und Feedbacks seitens der DozentInnen.

Fehlzeiten

Das Gesetz sieht keine Fehlzeiten vor. Versäumte Theorieseminare müssen nachgeholt werden - sei es in einem anderen Kurs unseres Instituts oder in einem anderen Institut (nur bei Verhaltenstherapie möglich).  Gelegentlich werden im Institut Sonderseminare von Gastdozenten angeboten, welche als Ersatz für versäumte Seminare verwendet werden können.

Projekt Management System (MAPPSYS)

Skripte der Theorieseminare werden im MAPPSYS des Instituts eingestellt und sind über eine individuelle zugeteilte Mailadresse erreichbar. Im dortigen Kalender finden Sie die aktuell geplanten Seminare (diese stehen mindestens 9 Monate im Voraus fest).

Veranstaltungsorte

Unsere Seminare in Magdeburg finden in unseren eigenen Räumen statt, Anfahrt

Unsere Seminare in Halle finden in der Regel in den Räumen der Christlichen Akademie für Gesundheits- und Pflegeberufe in der Fährstraße 6 statt, Anfahrt.  Samstags und sonntags öffnet die dortige Cafeteria leider erst ab 11:00 Uhr, sodass Sie gegen 11:15 Uhr mit Wasser und Kaffee für Ihren Seminartag versorgt werden. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen vorab z. B. das "Le Croissant" in der Burgstraße ans Herz legen, wo Sie auf eigene Kosten mit Heißgetränken und Leckereien versorgt werden können.

Weitere Veranstaltungsorte sind:

- Stiftung Marthahaus

- Hotel Ankerhof

Unsere Seminare in Neubrandenburg finden in der Hochschule statt. Bitte beachten Sie die jeweiligen Raumhinweise vor Ort und in den Info-Mails!

Wir und unsere Partner freuen uns auf Sie!

Start der Ausbildungsstätte Neubrandenburg

13.03.2018

Ende Januar 2018 besiegelten die Hochschule Neubrandenburg und unser Ausbildungsinstitut eine innovative Ausbildungskooperation, um eine Verbesserung der Situation auch in Mecklenburg-Vorpommern herbeizuführen. Zum ersten Mal können in den Räumen der Hochschule künftige Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen im Richtlinienverfahren tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie ausgebildet werden. Die Seminare werden von erfahrenen Dozent*innen des MAPP-Instituts durchgeführt, die praktischen Ausbildungsteile finden zum großen Teil direkt in der Region in den entsprechenden Praxen und Kliniken statt.

» weiterlesen

Ergänzungsqualifikation Gruppenpsychotherapie f. approbierte Psychotherapeut*innen

05.03.2018

Am MAPP-Institut können Sie ab sofort die Qualifikation zur Gruppenpsychotherapie in den beiden Richtlinienverfahren TP und VT erlangen. Dieses Angebot entspricht den §§ 6(5) bzw. 7(4) der Psychotherapievereinbarung. Auf der Basis der jeweils vorliegenden Fachkunde können Kolleg*innen mit Arztreigstereintrag und Kassensitz nach Abschluss dieser Qualifikation die zusätzliche Abrechnungsgenehmigung bei der zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung beantragen.

» weiterlesen