Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie

Empower yourself

Herzlich willkommen beim MAPP-Institut!

 

 

Wir erhielten die traurige Nachricht, dass unsere Ausbildungsteilnehmerin Ellen Schenk zu Schweinsberg plötzlich und unerwartet nach schwerer Krankheit verstorben ist. Frau Schenk zu Schweinsberg war seit 2013 in der Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin an unserem Institut. Wir haben sie als äußerst engagierte Kollegin kennengelernt, die zielstrebig ihren Wunsch verfolgte, in einigen Jahren eine Praxis zu gründen, um für PatientInnen mit psychischen Störungen Hilfe und Unterstützung anbieten zu können. Während der Praktika und der Fallbehandlungen im Rahmen der Praktischen Ausbildung hat sie sowohl ihr großes fachliches Wissen als auch ihre empathischen, menschlichen Fähigkeiten gezeigt und war für viele Menschen eine hilfreiche Stütze. Ihr plötzlicher Tod hinterlässt eine große Lücke. Unsere Anteilnahme gilt den Hinterbliebenen, insbesondere ihrer jungen Familie.

Institutsleitung MAPP-Institut.


Herzlich willkommen beim MAPP-Institut!

Das MAPP-Institut ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologie/Psychoanalyse in den Bereichen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Psychologischer Psychotherapie sowie Ärztliche Psychotherapie. Dem Institut sind psychotherapeutische Ambulanzen in der Landeshauptstadt Magdeburg und in Halle a. d. Saale für Erwachsene, Kinder und Jugendliche angeschlossen, in denen Patienten eine Psychotherapie erhalten.

Gegründet im Jahr 2004 finden PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) aus der gesamten Bundesrepublik ausgezeichnete berufskompatible Lernbedingungen an den Standorten in Magdeburg und Halle a. d. Saale. Für Fachärzte wird die Zusatz-Weiterbildung “fachgebundene Psychotherapie” angeboten. Psychologen und Pädagogen haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, semesterweise Weiterbildungsmodule in Psychotherapie zu belegen und entsprechende Zertifikate zu erwerben. Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht die Entwicklung der Therapeutenpersönlichkeit durch die Förderung der individuellen Ressourcen und die sorgfältige Begleitung des fachlichen Wachstums der Auszubildenden. Unsere Ambulanzen bieten qualitativ hochwertige Behandlungsmöglichkeiten, die mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden können. Mit unserem Finanzierungskonzept ermöglichen wir den PsychotherapeutInnen in Ausbildung eine vollständige Refinanzierung.