Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie

Empower yourself

Herzlich willkommen beim MAPP-Institut!

Das MAPP-Institut ist eine staatlich anerkannte Ausbildungsstätte für Verhaltenstherapie und Tiefenpsychologie/Psychoanalyse in den Bereichen Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie und Psychologischer Psychotherapie. Gegründet im Jahr 2004 finden PsychotherapeutInnen in Ausbildung (PiA) aus der gesamten Bundesrepublik ausgezeichnete berufskompatible Lernbedingungen an den Standorten in Magdeburg und Halle/S. Im Mittelpunkt unserer Bemühungen steht die Entwicklung der Therapeutenpersönlichkeit durch die Förderung der individuellen Ressourcen und die sorgfältige Begleitung des fachlichen Wachstums der Auszubildenden. Für Patienten bieten unsere Ambulanzen qualitativ hochwertige Behandlungsmöglichkeiten, die mit den gesetzlichen Krankenkassen abgerechnet werden können.

Die Ausbildungsgänge dauern wahlweise drei oder fünf Jahre. Sie sind durch unsere Rückvergütung kostenneutral gestaltet. Nach der staatlichen Prüfung können Sie die Approbation beantragen. Unsere Markenzeichen sind verfahrensübergreifende Perspektiven und verfahrensspezifische Ausbildungen. Überzeugen Sie sich durch ein unverbindliches Telefonat oder ein persönliches Gespräch vor Ort von der Kompetenz, Professionalität und Verlässlichkeit unseres Teams.

Wir bieten ein „All-inclusive-Modell“, d.h. einen Festpreis, in dem alle Ausbildungsbestandteile enthalten sind. Darin stellen wir den Kosten der Psychotherapieausbildung die Einnahmen aus den Patientenbehandlungen im Verlauf des zweiten Teils der Ausbildung gegenüber. Kosten und Einnahmen der Ausbildung sind so gewählt, dass Sie Ihre gesamten Ausbildungsgebühren durch die Behandlung refinanzieren und am Ende sogar einen Gewinn erzielen können. Für Berufstätige und erwerbslose KollegInnen können die Ausbildungskosten durch unser Institut vorfinanziert werden.

Über die Vorteile der Psychotherapieausbildung am MAPP-Institut informieren wir Sie gern (Kontakt). Ihre Bewerbung nehmen wir jederzeit entgegen.

  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (TP)
    Nächster Kursstart im Oktober 2015 (Seminare in Halle / Saale)
  • Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie (VT)
    Nächster Kursstart im Oktober 2015 (Seminare in Magdeburg)
  • Psychologische Psychotherapie (VT)
    Nächster Kursstart im April 2015 (Seminare in Magdeburg)
  • Psychologische Psychotherapie (TP)
    Nächster Kursstart im April 2016 (Seminare in Halle / Saale)

 

Patientinnen und Patienten können sich über unsere Patientenaufnahme anmelden:

Unser Institut bildet an zwei sehr gut ausgestatteten Standorten in Sachsen-Anhalt aus: in der Landeshauptstadt Magdeburg sowie in der Händelstadt Halle an der Saale. Derzeit betreuen wir 15 Ausbildungskurse. Prof. Dr. Meinrad Armbruster gründete 2003 den MAPP e.V. gemeinsam mit Prof. Dr. Susanne Metzner, aus dem 2004 das Institut hervorging.

Achtung Nachholtermin: Die Behandlung komplextraumatisierter Patienten

06.05.2015

Unter dem Motto „Die Tiefenpsychologie lebt“ setzt das Magdeburger Ausbildungsinstitut für Psychotherapeutische Psychologie (MAPP) sein aktuelles Vortragsprogramm fort. Der renommierte Psychotherapeut Dr. Ralf Vogt vom Psychotrauma-Institut Leipzig spricht "Zur Behandlung von komplextraumatisierten/dissoziativen Klienten - das Modell SPIM 30".

» weiterlesen

2. Psychokino am MAPP-Institut

17.04.2015

An alle Partnerinnen und Partner, Ausbildungsteilnehmerinnen und Ausbildungsteilnehmer, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MAPP-Instituts – Wir machen wieder Kino!

» weiterlesen